Chor "MarkuSingers"

 

M iteinander

A nne

R itual: Einsingen

K lang

U nbeschwert

S ingen

Freitags im Gemeindehaus den AusKLANG der Woche genießen - mit den MarkuSingers sich aufs Wochenende einSTIMMEN.

Im gemischten Choresemble ist jede Stimme wichtig. Nun soll kein falscher Eindruck entstehen...denn bei uns geht es nicht um Sologesang oder Kammermusik. Jedoch ist das aufmerksame Hören auf die Nachbarstimmen ein konzentriertes Miteinandersingen bei dem man wunderbar sich aus der Alltagswelt ausklinken kann. Lachen, Bewegung und alle paar Wochen eine gesellige Runde nach der Probe kommen nicht zu kurz.

 

Wann? Jeden Freitag von 18:30Uhr bis 20:00Uhr

Wo? St. Markus Kirchengemeinde

Wer? Ca.17 SängerInnen: Bass, Tenor, Alt und Sopran; auch wenn man die eigene Stimmlage noch nicht kennt, alle sind herzlich willkommen. Und natürlich unsere Chorleiterin: Anne Köhler

 

In Stichworten zusammengefasst:

Einsingen in jeder Probe - Singen mal im Sitzen und mal im Stehen - Begleitet am Klavier aber auch a capella - vielfältige Chorstücke einstudieren - weltliche und geistliche Musik - meist von der Chorleiterin eigens arrangiert.

 

Das gemeinsame Musizieren an den Freitagen steht im Vordergrund. Es gibt auch Auftritte in Gottesdiensten, zu privaten oder Kirchen-Feierlichkeiten sowie bei befreundeten (Kichen)-Gemeinden. Diese Anlässe sind im Schnitt 4x im Jahr.

Repertoire: Mit "Weitem Horizont" und von der "Netten Begegnung" über „Ave verum corpus“ von Mozart sind wir am Ende fröhlich und schmettern "Thank you for the music".

Neben dem umfassenden Engagement von Anne Köhler, die mit Herzblut und stets durchdacht leitet, engagieren sich weitere Chormitglieder in unterschiedlicher Art und Weise.

In wie fern? Vom Teekochen für die Probe, über Fahrgemeinschaften bei Auftritten, Haushalten mit dem Chor-Schweinchen oder Mitbringen von Bleistiften.